Month of October 2002 - Page Number 4

Showing 31 - 40 of 180 from October 2002
Browse Prior Art Database
  1. 31.
    A method of producing a debris-free stool supernatant suitable for use with automatic instrumentation is disclosed. A stool sample is briefly centrifuged after mixing with appropriate buffer and/or other diluent. The stool supernatant is then filtered using a serum filter device such as that designed primarily to...
    IPCOM000010145D | 2002-Oct-25
  2. 32.
    Bei sogenannten passiven Zugangskontrollsystemen wird durch ein bidirektionale Kommunikation zwischen dem Kraftfahrzeug und einem vom Benutzer getragenen Codesignalgeber der Nachweis zur Berechtigung des Zugangs zum Kfz und der Benutzung des Kfz erbracht. Wenn der Benutzer auf sein Kfz zugeht, so werden abhängig vom...
    IPCOM000009541D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  3. 33.
    Im Rahmen von Advanced Process Control (APC) werden derzeit hauptsächlich Daten, die im Equip-ment durch deren eigene Sensoren gewonnen werden, ausgewertet. Mit immer größer werdenden Wafern, kleiner werdenden Prozessfenstern und Strukturen wird es unerlässlich, den Zustand des Equipments sehr genau zu erfassen. Es...
    IPCOM000009557D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  4. 34.
    Um hochbitratige, digitale Signale mit direkt modulierten Lasern zu senden, ist es notwendig, die La-serströme für die Zustände „0“ und „1“ zu regeln. Bei hohen Bitraten ist es allerdings nicht möglich, die Sendeleistung des Lasers für ein einzelnes Bit zu messen. Daher werden oft Regelalgorithmen ver-wendet, die auf...
    IPCOM000009572D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  5. 35.
    Gasturbinenschaufeln werden zu Kühlzwecken mit Kühlluftbohrungen versehen. Diese werden haupt-sächlich mit dem Laser eingebracht. Beim Laserbohren tritt das aufgeschmolzene und verdampfte Material vorzugsweise aus der im Prozess entstehenden Bohrungsöffnung aus. Die Dampf- und Schmelzpartikel können sich dann auf dem...
    IPCOM000009558D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  6. 36.
    Die Arbeitsfequenz eines Transformators ist aufgrund parasitärer Effekte von oben und von unten eingeschränkt. Die Arbeitsfrequenz hängt sehr stark von seiner Konstruktion und von seiner Größe ab. Die planaren Transformatoren, die auf Chipoberflächen aufgebracht sind, haben spiralförmige Wick-lungen, welche einen...
    IPCOM000009559D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  7. 37.
    Hochvoltleistungstransistoren finden eine immer weiter verbreitete Anwendung. Diese können einer-seits mittels Mehrfachepitaxie hergestellt werden. Ein alternatives Herstellverfahren eines Transistors mit Kompensationsprinzip verwendet statt der Mehrfachepitaxie nur noch eine einzige dotierte Epita-xieschicht. Die...
    IPCOM000009560D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  8. 38.
    Die Leistungsfähigkeit und Alterbeständigkeit von elektrischen Maschinen hängt stark von der bei Energieumwandlungen auftretenden Verlustwärme, der Temperaturbeständigkeit der verwendeten Werkstoffe sowie der Intensität der Kühlung ab. Um bei geringer Maschinengröße eine hohe Maschi-nenleistung zu erzielen, ist ein...
    IPCOM000009621D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  9. 39.
    Bei der Beschichtung mit organischen Funktionspolymeren zur Herstellung von organischen Leuchtdi-oden (OLEDs), Displays oder anderen organischen optoelektronischen Bauteilen muss zur Qualitäts-kontrolle jede einzelne OLED bzw. jedes Display einzeln elektrisch angeschlossen werden. Die elekt-rooptische Vermessung...
    IPCOM000009622D | Original Publication Date: 2002-Oct-25
  10. 40.
    Teilnehmer in Telekommunikationsnetzen verfügen oft über mehrere verschiedene Anschlüsse, z.B. privater und dienstlicher Festnetzanschluss sowie privates und dienstliches Mobiltelefon. Dazu besitzt der Teilnehmer i.A. auch mehrere Endgeräte. Wünschenswert ist nur ein einziges Gerät bei gleicher Funktionalität, wobei...
    IPCOM000009623D | Original Publication Date: 2002-Oct-25