Month of June 2004 - Page Number 7

Showing 61 - 70 of 338 from June 2004
Browse Prior Art Database
  1. 61.
    Die Vorschubbewegung beispielsweise einer Pinole einer Werkzeugmaschine wird bislang durch die Bewegungen der gesamten Spindel einschliesslich des Antriebs ermoeglicht. Der Vorschubantrieb besteht dabei aus einer neben der Pinole angebauten Kugelrollspindel (siehe Pos. 1 in Abb. 1), die axial fest, aber drehbar...
    IPCOM000028477D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  2. 62.
    Bei gehaeuselosen Elektromotoren werden die Lagerschilde oder Flansche direkt an das Statorblechpaket montiert. Dadurch kann eine Drehbearbeitung dieser Teile, wie Lagersitze und Zentrierraender, erst nach dieser Montage in einer Aufspannung durchgefuehrt werden. Der Grund dafuer liegt darin, dass die Einzelbleche...
    IPCOM000028478D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  3. 63.
    Die Ueberpruefung der Dichtigkeit eines abgeschlossenen Systems spielt z.B. in der Kraftfahrzeugtechnik eine wichtige Rolle. Moderne Kraftstofftanks sind mit Einrichtungen ausgestattet, die das Entweichen von Kraftstoffdaempfen in die Umwelt verhindern. Dabei muessen kleinste Leckagen in regelmaessigen Abstaenden...
    IPCOM000028479D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  4. 64.
    Fahrzeuge einer Fahrzeugflotte wie beispielsweise Rettungswagen, Abschleppwagen, Ruftaxis oder Botendienste kommunizieren in der Regel ueber Sprechfunk mit der Zentrale. Diese fragt manuell beispielsweise periodisch alle Fahrzeuge an und die Gerufenen antworten dann per Sprechfunk mit ihrem Status wie „unterwegs zur...
    IPCOM000028480D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  5. 65.
    In the US telephony market, there are currently subscribers with ISDN phone sets, called herein as the TDM ISDN phone sets (TDM: Time Division Multiplexing; ISDN: Integrated Services Digital Network). These phone sets (also: Customer Premises Equipment, CPE) and the telephone switches follow the ISDN requirements...
    IPCOM000028563D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  6. 66.
    The 3GPP Release 4 standardization for the CS (Circuit Switched) domain points out that the provision of specific equipment for announcements, tones, multiparty conferences, CS data services and all IN (Intelligent Network) functions within a separate architecture should be located in the MGWs (Media Gateways)....
    IPCOM000028564D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  7. 67.
    Im Allgemeinen gibt es in den meisten Anwendungen bzw. Loesungen Abhaengigkeiten unterschiedlicher Bestandteile voneinander. Dieses betrifft beispielsweise sowohl Projektstrukturen, Firmenorganisationen und Aehnliches, als auch die Aufrufhierarchie von Software, die Struktur von Rechner- und Telefonnetzen etc. Diese...
    IPCOM000028565D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  8. 68.
    Fuer radiologische Scanner wird eine Zweiwegesprechanlage benoetigt. Dies ist bislang nur relativ aufwendig und kostenintensiv moeglich. Deshalb wird ein Audiosystem eines modernen Standardpersonalcomputers verwendet, der so geschaltet und technisch ansteuerbar ist, dass es u.a. eine Zweiwegekommunikation erlaubt. Die...
    IPCOM000028566D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  9. 69.
    Fuer Embedded Systems wird ein neues Modul „SoC Boot & Debug Master“ als Master-, Slave- und Boot-Medium am High Perfomance Bus eingefuegt (siehe Abb. 1). Es dient fuer die Inbetriebnahme, das Booten und das Debuggen eines SoC (ASIC - Application Specific Integrated Circuit), - falls die embedded CPU (Central...
    IPCOM000028600D | Original Publication Date: 2004-Jun-25
  10. 70.
    Waehrend MR- (Magnetresonanz) Experimenten kommt es zu einer relativ starken Laermentwicklung. Der wichtigste Beitrag dabei entsteht durch das Schalten der Gradienten waehrend des Experiments. Besonders kritisch ist das Betreiben des Scanners bzw. der Gradientenspule im Bereich der mechanischen Resonanz des Scanners....
    IPCOM000028601D | Original Publication Date: 2004-Jun-25