Month of March 2009 - Page Number 6

Showing 51 - 60 of 915 from March 2009
Browse Prior Art Database
  1. 51.
    This disclosure relates to a unit dose package comprising a pharmaceutical composition of an oxygen and/or moisture-sensitive drug placed in a pocket wherein the pocket is individually evacuated.
    IPCOM000181293D | 2009-Mar-27
  2. 52.
    This invention facilitates an automatic prioritization for sorted display of contact numbers based on the current location of the cell phone. This is very useful for easy access of the desired numbers. Also, it provides a way of specifying few selected numbers to appear always on top like the contact numbers of...
    IPCOM000181292D | Original Publication Date: 2009-Mar-27
  3. 53.
    This invention is a method and system for recommending learning activities based on weighted policies. The recommendation engine evaluates all of the inputs available to weigh the value of differing learning activities for that employee and then creates a dynamic ranking of learning activities for that employee based...
    IPCOM000181291D | Original Publication Date: 2009-Mar-27
  4. 54.
    As energy distribution conservation becomes increasingly more important, energy consumers (such as appliances, HVAC systems, etc.), energy generators (such as power plants, solar arrays, wind arrays), energy storage arrays (such as batteries, water storage systems, etc.), and energy distribution systems need the...
    IPCOM000181290D | Original Publication Date: 2009-Mar-27
  5. 55.
    The present invention relates to medical devices and methods for anchoring implantable medical devices in the body. In particular, the present invention relates to anchoring devices and methods for anchoring implantable physiologic sensors and other implantable medical devices at a desired target location within a...
    IPCOM000181289D | 2009-Mar-27
  6. 56.
    In der Medizin erfolgt das Einbringen von Implantaten und Schrauben derzeit unter der Kontrolle eines C-Bogensystems. Dabei wird der C-Bogen zuerst in eine Position senkrecht zur Schraubenachse positioniert, um den genauen Eintrittspunkt und die Richtung zu kontrollieren. Um die Tiefe der Nadel bei dem Einbringen zu...
    IPCOM000180662D | Original Publication Date: 2009-Mar-27
  7. 57.
    Bei medizinisch elektrischen Geraeten (ME-Geraete) muessen eine Reihe von konstruktiven Merkmalen umgesetzt werden, um einen ausreichenden Patientenschutz zu gewaehrleisten. Je nach bestimmungsgemaessen Gebrauch unterscheidet man zwischen Geraeten, die direkt dafuer vorgesehen sind mit dem Patienten in Beruehrung zu...
    IPCOM000180661D | Original Publication Date: 2009-Mar-27
  8. 58.
    Bei Elektromotoren, die im hoeheren Drehzahlbereich (hohen Umfangsgeschwindigkeiten) eingesetzt werden, zeigt sich, dass der Kurzschlussring am Rotor eine Schwachstelle ist. Waehrend sich das Rotorpaket noch im stabilen Bereich befindet, kommt es beim Kurzschlussring durch Fliehkraefte bereits zu einer Aufweitung, die...
    IPCOM000180660D | Original Publication Date: 2009-Mar-27
  9. 59.
    Das Anlagen- oder Loesungsgeschaeft beschaeftigt sich mit der Errichtung komplexer Projekte, z.B. Kraftwerke, Chemie-Anlagen, grosse Gebaeude, Infrastrukturprojekte (z.B. Staudaemme; Tiefbau), Fabrikanlagen, Bandstrassen, Telekommunikationsanlagen, Bahnsysteme, Flughaefen etc. Der Ablauf laesst sich stets in die...
    IPCOM000180659D | Original Publication Date: 2009-Mar-27
  10. 60.
    Im Rangierbetrieb von schienengebundenen Fahrzeugen existiert oftmals keine zentrale Betriebsfuehrung, welche sich durch eine zentralisierte Steuerung und Ueberwachung dezentraler Fahrwegelemente auszeichnet. Die Fahrwegelemente werden oftmals selbst durch das Betriebspersonal vor Ort ueber handgestellte...
    IPCOM000180657D | Original Publication Date: 2009-Mar-27